Jetzt zur XRechnung

günstiger, schneller & einfacher als mit anderen Programmen.

- faktoora - faktoora -
- faktoora - faktoora -
- faktoora - faktoora -
- faktoora - faktoora -
- faktoora - faktoora -
- faktoora - faktoora -
- faktoora - faktoora -
So funktioniert es

XRechnung erstellen unter 1 Minute

ab 2025

B2B-Unternehmen müssen ab 2025 eRechnungen schreiben

Als B2B-Unternehmen müssen Sie ab dem 1. Januar 2025 elektronische Rechnungen (eRechnungen) im Format EN16931 empfangen und versenden. Diese gesetzliche Vorschrift zielt darauf ab, die Verarbeitung von Rechnungen zu standardisieren und zu vereinfachen. Es sollen Formate wie XRechnung, ZUGFeRD und andere unterstützt werden. Die Umstellung auf eRechnungen ist notwendig, um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen und den Rechnungsaustausch effizienter zu gestalten.

- faktoora - faktoora -

FREE

Für Selbstständige und sporadische Rechnungssteller 

0€/Monat

Abbuchung erfolgt monatlich.
TOP FUNKTIONEN
Empfehlung

Business

Für kleine Unternehmen, die elektronische Rechnungen benötigen

29€/Monat

Abbuchung erfolgt monatlich.
TOP FUNKTIONEN

Premium

Für mittelständische und große Unternehmen, die elektronische Rechnungen benötigen

auf Anfrage

Abbuchung erfolgt monatlich.
TOP FUNKTIONEN
- faktoora - faktoora -
Bruno Sabia

Geschäftsführer, dellen-x-press

- faktoora - faktoora -
- faktoora - faktoora -

„Wir stellen sehr viele Rechnungen im ZUGFeRD Format an die BMW AG. Mit faktoora geht das sehr schnell und einfach. Faktoora hat uns hervorragend unterstützt bei der Abklärung der Anforderungen mit BMW AG.“

Folgen Sie dem Beispiel unserer Kunden, wechseln Sie jetzt und machen Sie den entscheidenden Schritt in die Ära der digitalen Rechnungsstellung!

Häufig gestellte Fragen

+ Ich habe eine elektronische Rechnung erhalten – was nun?
+ Was kostet die Umstellung auf den elektronischen Rechnungsversand?
+ Warum sollte ich für den elektronischen Rechnungsaustausch einen Dienstleister nutzen?
+ Wie erstelle ich eine ZUGFeRD konforme Rechnung?
+ Was muss ich als öffentlicher Auftraggeber oder Zulieferer tun?
+ Wie stelle ich auf E-Invoicing um?
+ Um was geht es beim E-Rechnungsgesetz?
+ Was bedeutet FACTUR-X?
+ Welche Unterschiede gibt es zwischen ZUGFeRD 1.0 und ZUGFeRD 2.0?
+ Brauche ich ZUGFeRD überhaupt?
+ Warum sollte ich auf ZUGFeRD umstellen?
+ Was bedeutet XML?
+ Was sind die Unterschiede zwischen PDF, XRechnung und ZUGFeRD?
+ Was ist eine E-Rechnung?
+ Was ist E-Invoicing?